Herbstball der SMV auf dem Heidelberger Schloss

2. Oktober 2014

„The Great Gatsby“ hatte geladen und fast 300 Gäste waren gekommen. Dem Motto entsprechend hatten sich fast alle in „Zwanziger-Jahre-Schale“ geworfen und fügten sich damit perfekt ins Ambiente von Königssaal, Dekoration und Service.Neben den Abschlussklassen war das „Familienfest der Hofa“ natürlich wieder Treffpunkt vieler ehemaliger Absolventen, die ihre Memories of Heidelberg erneuerten.

Das Wetter spielte mit und so konnte der Aperitif auf dem Altan gereicht werden mit dem einzigartigen Blick auf Heidelberg und das sich in die Rheinebene öffnende Neckartal. Im Königsaal folgte dann das volle Herbstball-Programm mit festlichem Menü, Tanz, Tombola und Barbetrieb. Die neuen Studierenden der Grundstufen erlebten als Mitwirkende unter der Regie des SMV-Vorstands ihre „Balltaufe“ und legten sich ordentlich ins Zeug. Dass der Spaß nicht zu kurz kam wurde schon bei der Mitarbeiter­ehrung deutlich. Eine Gast/Mitarbeiter-Relation von etwa 2:1 ist nur bei diesem Ball von Studierenden für Studierende möglich und wäre in der Praxis nicht bezahlbar. Spätestens beim traditionellen Formationstanz der SMV war die Hofa-Familie in ihrem ureigenen Element.

2014-10-02-Herbstball-Blick-in-SaalHerbstball im Königssaal


Drucken