Feierliche Zeugnisvergabe im Maguerre-Saal des Heidelberger Theaters

22. Juli 2017

Wo sonst das Heidelberger Ensemble agiert, und viele Hotelfachschüler als Theaterabonnenten im Publikum sitzen, treten einmal im Jahr bei der Zeugnisvergabe der Hotelfachschule die Absolventen des aktuellen Jahrgangs ins Rampenlicht. Jeder bekam seinen individuellen Bühnenmoment mit der Überreichung der Zeugnismappe durch die Klassenlehrer und der Meisterbriefe an die Absolventen der Fachschule für Gastronomie durch IHK-Geschäftsführer Harald Töltl. Schülersprecher Maximilian Sauer und Fabian Faller sprachen für den Jahrgang. Hans-Wilhelm Pausch, Vorsitzender des Fritz-Gabler-Schulvereins, würdigte die Leistungen des Jahrgangs und warb für das Heidelberger Netzwerk, an dem gleich nach dem letzten Musikstück der Live-Band „The 54s“ beim Sektempfang im Foyer gewirkt wurde.

2017-07-22-Zeugnisvergabe-Sektempfang-FGA2-von-obenSektempfang: Die FGA2 beim Anstoßen


Drucken