Heidelberger Team gewinnt den Jubiläums-Radeberger-Cup in Dresden/Radeberg

Hauptkategorie: Hofa gewinnt

7./8. Mai 2019

Sebastian Ballweg, Matthias Kastner und Benjamin Zeilfelder (alle G/F3) setzten die lange Tradition der Heidelberger Erfolge beim Radeberger Wettbewerb fort. Bei der 10. Austragung im Stammhaus der Radeberger Exportbrauerei überzeugten sie mit ihren Leistungen in Theorie, Sensorik und Schankanlagentechnik, vor allem aber mit ihrer einfalls- und detailreichen Konzeption für den Irish Pub „McMonnem“. Wie immer war das Finale nicht nur als Wettbewerb gestaltet, sondern auch als Belohnung für die teilnehmenden Teams aus Berlin, Dortmund, Hamburg, Hannover und Heidelberg. Bei der Besichtigung der Frauenkirche und einer ausgedehnten Fahrt mit der Sächsischen Dampfschifffahrt auf der Elbe, bei der die Preise verteilt wurden, stand die Kooperation und die Freundschaft zwischen den Studierenden im Vordergrund.

 

Drucken