Finanzierung

Alle Bildungsgänge werden durch das Aufstiegs-BAföG (AFBG) gefördert, das nicht zurückgezahlt werden muss!

Schnür dir dein Finanzierungspaket:

  • Lebensunterhaltsbeitrag (bis zu 892 €/Monat)
  • Zusätzliche Förderungsmöglichkeiten für Studierende mit Kindern (235 € pro Kind)
  • Fortbildungskosten (50% des Schuldgeldes)
  • Zinsgünstige Darlehen bei der KfW (für die verbleibenden 50% des Schulgeldes)
  • Wohngeld (je nach persönlicher Situation)
  • 450 € Nebenverdienst parallel möglich (ohne Anrechnung auf die Förderung)

Fazit: Dein Lebensunterhalt ist gesichert!

Bei der Wohnungssuche unterstützt dich die SMV der Hotelfachschule mit Vermittlungsangeboten!

Sämtliche Regelungen zum Aufstiegs-BAföG findest du unter https://www.aufstiegs-bafoeg.de/

 

Typisches Finanzierungsbeispiel (ledig/ohne Kinder, alle Werte monatliche Basis):

Einnahmen:

 

Aufstiegs-BAföG:

 

  • Lebensunterhaltsbeitrag
  • Übernahme Fortbildungskosten

892,00
84,38

KfW Darlehen (falls gewünscht)

84,38

Nebenverdienst

450,00

∑ Einnahmen

1.510,75

 

Ausgaben:

 

Miete (warm)

400,00

Schulgeld (umgelegt)

168,75

Bücherkosten (umgelegt)

20,00

verbleibend für Lebensunterhalt

922,00

 

 


Drucken