Simone Kersten

 

-Human Resources Manager-

"Es lohnt sich, die Werte, die einem wirklich am Herzen liegen, herauszufinden und sich dann darauf zu konzentrieren."

 

Mit der Lust Neues zu lernen, den Kopf anzustrengen und ihr Wissen zu erweitern und aufgrund der sich eröffnenden beruflichen Möglichkeiten und Perspektiven, startete Simone Kersten ihren Betriebswirt an der Hotelfachschule. Sie nahm viel Wissen mit, welches sie auch im Berufsleben oft weiterbrachte und entdeckte ihre Liebe zum Arbeitsrecht, wovon sie bis dahin noch gar nichts wusste. Wenn sie heute an die Schule zurückdenkt, kommt ihr das Bild zahlreicher Motto-Partys in den Kopf und das von einem wunderschönen Abschlussball, den sie mit der Gewissheit und dem Stolz, die Herausforderung erfolgreich geschafft zu haben, feiern konnten.

Nach der Schule begab sich Simone Kersten erst einmal in den Urlaub und arbeitete dann im Convention Sales. Zu dieser Zeit hatte sie angestrebt, General Manager eines Hotels zu werden. Trotz der gegebenen Chance hat sie sich dann für ihre Lieblingsabteilung „Human Ressources“ und ihre Familie entschieden und diesen Schritt nie bereut. In insgesamt sieben unterschiedliche Unternehmen war sie tätig, darunter ein Jahr im Hilton in London und ist bis heute im HolidayInn Stuttgart als Human Resources Managerin tätig.

 „Bei der Frage nach der richtigen Entscheidung hat es mir immer geholfen mir bewusst Zeit zu nehmen, Pro und Contras abzuwägen, auf mein Bauchgefühl zu hören und mit Vertrauten darüber zu sprechen.“

 

"Die Studienzeit und möglichst viele der tollen Angebote und Möglichkeiten nutzen, aber natürlich auch die Zeit genießen."

 


Drucken