Bewerbungen für das Schuljahr 2024/25 jetzt noch möglich!
Neu ab September:
Betriebswirt mit Zusatzqualifikation Sommelier / Sommelière Hotelfachschule Heidelberg
Staatlich geprüfter Gastronom mit Zusatzqualifikation Geprüfter Diätkoch/Geprüfte Diätköchin (IHK)
Weiterbildung in der Hotellerie und Gastronomie - jetzt bewerben!

Veranstaltungen im Haus

Advanced Course des Court of Master Sommeliers

24. bis 28. September 2013

2013-09-28-Court-of-Master-Sommeliers-Advanced-CourseJury und Kandidaten nach der Urkundenvergabe

Kamingespräch mit Cyrus Heydarian vom Breidenbacher Hof in Düsseldorf

26. September 2013

2013-09-26-Kamingespraech-Cyrus-Heydarian-Breidenbacher-HofDie Teilnehmer mit Cyrus Heydarian (Mitte) vor dem "Kaminfeuer"

SWR-Fernsehen Preview: "Weincracks im Titelfieber"

24. September 2013

2013-09-24-SWR-Preview-Winecracks-im-TitelfieberDie Gesprächsrunde: Jürgen Fendt, Jürgen Flettner (SWR), Gabriele Damasko (SWR), Bryan Julyan (Court of Master Sommeliers), Frank Kämmer, Thomas Sommer.

Heidelberger Sommerforum: 20 Jahre Fachschule für Sommeliers

25. und 26. Juli 2013

2013-07-26-Sommerforum-Weinforum-Frank-KaemmerFrank Kämmer M.S. zwischen den Machern des Sommerforums, Fachlehrer Dominik Trick und Studiendirektor Kurt Wolf

International Food&Beverage Forum zu Gast an der Hotelfachschule

16. April 2013

Bis auf den letzten Platz belegt war der Seminarraum 1 bei der in Englisch geführten Podiumsdiskussion des International Food&Beverage Forums zu den Schwerpunktthemen

  • Current trends in international food&beverage operations
  • Career development in international food&beverage operations

Nach der Vorstellung der sechs Podiumsteilnehmer und ihrer Einschätzung der F&B Entwicklungen ging die Diskussion rasch in einen angeregten Gedankenaustausch zu Karrierefragen über, an dem sich die Studierenden lebhaft beteiligten. Wenn auch nicht alle Aussagen übertragbar sind – der Schwerpunkt lag eindeutig auf der Konzernhotellerie – so ging doch niemand ohne neue Anregungen und Ideen aus der Veranstaltung. Das Fazit: Alle Unternehmen sind auf der Suche nach Talenten. Wer in seiner jeweiligen Position gute Arbeit leistet, der wird auf Dauer nicht übersehen. Wichtig ist die Wahl eines expandierenden und dynamischen Unternehmens.

Das Forum ist ein Zusammenschluss von F&B Managern und GMs aus allen fünf Kontinenten, der auf 50 Mitglieder begrenzt ist. Gründer und Präsident ist Kurt Fischer, gebürtiger Stuttgarter, der nach Ausbildung und Meisterprüfung in Deutschland international Karriere machte, hauptsächlich bei Hilton. Von seinem Wohnsitz in Mendocino in Kalifornien aus lenkt er das Forum.

Neben der Förderung des Gedankenaustauschs besteht die Hauptaufgabe des Forums in der Nachwuchsförderung. Bei jedem Treffen – dieses Mal war man für vier Tage in Frankfurt - wird auch eine namhafte Schule besucht und Stipendien vergeben. In den vergangenen 10 Jahren konnten durchschnittlich 50.000 Dollar pro Jahr an Stipendien bereitgestellt werden. In diesem Jahr konnten sich auch zwei Heidelberger Absolventen freuen: Michael Behr, angehender Küchenmeister aus der FGA2 und Martin Semrau, angehender Betriebswirt aus der F5 erhielten Medaillen, Urkunden und Stipendien im Rahmen einer Küchenparty in der Hauptküche des Steigenberger Frankfurter Hof.

2013-04-16-Intl-Food-and-Beverage-Forum-PublikumDas Publikum beteiligte sich rege

Firmeninformationstag FIT: Sporthalle als Messehalle

21. März 2013

2013-03-21-FIT-Sporthalle-GesamtansichtDie Sporthalle als Karriere-Sprungbrett

Podiumsdiskussion „Fit für FIT“

20. März 2013

2013-03-20-Fit-fuer-FIT-TotaleClaudia Merz, Sabine Hönack, Susanne Schölzel, Marco Nussbaum, Elke Schade (v.l.)

4. Thementag

26. Februar 2013

Viele Anregungen und Einladungen zum „Blick über den Tellerrand“ bot das Programm der vierten Auflage des Thementags, zu dem die Schule namhafte Referenten begrüßen konnte:

  • Strategisches F&B Management – Der Mehrwert steckt in der Inszenierung des Gasterlebnisses (Robert Barte)
  • Bewerbertraining (Klaus Kohl)
  • Die Zukunft gehört Dir! Mach Dein Ding! Erfolg kommt, wenn man sich selbst folgt (Jürgen Krenzer)
  • Zukunftssicherung durch strategische Unternehmensführung (Carsten Lütkemann, Michael Dilger)
  • Karriere im Einklang mit der Persönlichkeit (Elke Schade)
  • Kochen für die Kritiker (Ingo Swoboda)
  • Stress lass nach! (Claudia Reichelt)
  • Kochen verstehen - Wie ein Blick in die Geschichte der Kochkunst neue Perspektiven auf die aktuelle Spitzengastronomie eröffnet (Felix Bröcker)
  • Versicherung von Schülern, Studenten und geringfügig Beschäftigten (Matthias Mechler, Felix Hornung)

2013-02-26-Thementag-KrenzerJürgen Krenzer in seinem Element

Chinesische Fachlehrer an der Hotelfachschule

8. und 9. Oktober 2012

2012-10-08-Besuch-aus-China

Erster Hofa-Aktionstag

18. September 2012

Nicht wenigen Neuankömmlingen fällt es in den ersten Tagen und Wochen an der Hotelfachschule schwer, die Vielfalt des außerunterrichtlichen und außerschulischen Angebots zu überblicken. Deshalb entstand die Idee, nach einer Woche schulischer Eingewöhnung einen intensiven „Hofa-Aktionstag“ zu gestalten, an dem sich alle Gruppierungen der Schule den Neuen vorstellen konnten. Die Palette reichte vom Theaterkreis, die Fußballer des Hofa-Cups, den Radeberger Bierwettbewerb bis hin zur Schülermitverantwortung und die Junioren der Vereinigung Heidelberger Hotelfachschüler, die im Anschluss zum lockeren Fassbieranstich luden.

2012-09-18-Aktionstag-Hofa-CupDer Hofa-Cup lockt

Erstes Heidelberger Sommerforum

26. und 27. Juli 2012

2012-07-27-Sommerforum-AntoniewiczHeiko Antoniewicz im "Spiegelsaal" der Hotelfachschule

50 Jahre Boxberg: Eröffnung der Jubiläumsausstellung in der Hotelfachschule

11. Mai 2012

2012-05-11-Boxberg-Jubilaeum-Ausstellung-RednerRenate Deutschmann und Ingo Smolka vom Vorstand des Stadtteilvereins mit Stadtrat Ernst Gund, der die Stadt Heidelberg vertrat, und Martin Dannenmann (von rechts)

Follow Us

Hofa-HD / hosco

Hofa-HD / Facebook

Hofa-HD / Instagram

Hofa-HD / YouTube

Informationen für fremdsprachliche Besucher

Ergänzende Bildungsangebote der Hofa-Akademie